Egon M. & Bella C.

„a jeder kämpft“ Kabarett im E3 Eiskeller

Geregelter oder ungeregelter Ärger

Heiraten oder nicht, das ist hier die Frage! Im Kabarett „A jeder kämpft“ von Egon M. und Bella C., alias Markus Mittermaier und Isabella Czech, hat das Paar am Samstag krachenden Zoff zwischen Mann und Frau, aber auch die kleinen Sticheleien zwischen Eheleuten im E3-Eiskeller auf die Bühne gebracht.

Das perfekte Konzept gegen einen hysterischen Anfall der Frau? „Durchzug, nicken und betroffen schauen“, erklärte Egon und zitiert einen Arbeitskollegen: „Das ist, wie wenn im Hintergrund ein Radio läuft!“ Gut 150 Gäste im voll besetzten Eiskeller amüsierten sich bestens darüber, während das männliche Gelächter hierbei deutlich lauter erklang als bei Bellas Beschreibung, wie Egon mit seiner Schmutzwäsche umzugehen pflegt: Diese würde er „in Maulwurfshügeln“ im Haus verteilen – das gefiel freilich den Damen der Schöpfung, während manch „Hausfrau“ ihren Gatten mit einem bösen Blick bestrafte.

In einem waren sich Künstler und Gäste nach einer sehr gelungenen Aufführung und großem Beifall einig: jeder hat manchmal Ärger – „in der Ehe ist er geregelt“, so Egon, während bei einem unverheirateten Kollegen „jede seiner Frauen a bisserl anders spinnt.“